Hintergrundbild

Die Latz-Obstplantage - für Qualität weit bekannt

1956 wurde unsere Plantage in Saarwellingen am Südhang des Hoxberg angelegt und umfasst heute ca.18 ha Fläche. Immer ein bisschen weniger Frost als das Umland, immer etwas feuchter als die Hoxbergflächen. Reichlich Sonnenschein und beste Erde lassen hervorragende Gewächse entstehen.

Die Plantage liegt an einem Süd- Südwesthang des Hoxberg in einer Höhe zwischen 270m bis 300m Meereshöhe. Dort haben wir einen mittleren Jahresniederschlag von 850mm (=850 Liter pro m²). Die Bodenwertzahl beträgt etwa 45 (sandiger Lehm). Bedingt durch den - im Vergleich zur Pfalz - hohen Niederschlag und den lehmigen Untergrund können wir - außer bei Neupflanzungen -  auf eine künstliche Bewässerung verzichten, was eine höhere Fruchtqualität einbringt. Darüber hinaus gedeihen hier auch Weinklima liebende Kulturen wie Pfirsiche und Tafeltrauben sehr gut.

Neben etwa 20 Äpfel- und Birnensorten runden Pfirsiche, Nektarinen, Mirabellen, Aprikosen, Tafeltrauben, Renekloden, Zwetschgen, Kirschen und Walnüsse das Sortiment ab.

Der gesamte Anbau unterliegt der EG-Bio-Kontrolle und darüber hinaus erfüllen wir die noch strengeren DEMETER Richtlinien. Selbstverständlich dürfen wir somit auch das Bio-Zeichen tragen.